GFT Technologies SE

GFT – Globaler Technologiepartner für die digitale Transformation


Die GFT Technologies SE (GFT) ist ein globaler Technologiepartner für die digitale Transformation im Finanzsektor. International führende Banken und Versicherungen vertrauen auf die IT- und Beratungskompetenz von GFT bei der Lösung von komplexen Herausforderungen ihrer Branche. Dies umfasst insbesondere Lösungen für die Umsetzung regulatorischer Vorgaben und die Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Digitalisierung: Die Banken in Europa setzen sich aktiv mit der Digitalisierung auseinander. Treiber dieser Digitalisierung ist der Kunde. Denn im zunehmend härteren Wettbewerb haben Kundenzufriedenheit und -bindung bei den Finanzinstituten oberste Priorität. Dafür sind sie auch bereit, radikal umzudenken und neue Wege zu gehen. In den Digital Banking Labs der GFT in Stuttgart und Barcelona arbeiten Banken und Technikexperten gemeinsam an neuen Lösungen: Beispielsweise Omnikanal-Angebote: konsistente Angebote über alle Vertriebskanäle hinweg (Mobil, Filiale, Online), Instant-Payment-Lösungen wie Jiffy oder individuelle Finanzmanagementsysteme.

Regulierung: Die Finanzwelt soll transparenter und professioneller werden. Dafür sorgen seit der Krise 2007/2008 verschärfte Gesetze und neue Richtlinien. Die ständige Anpassung an neue regulatorische Anforderungen ist für Banken weltweit zum Alltag geworden. GFT unterstützt Banken dabei, ihre Geschäftsmodelle und IT-Systeme flexibel und anpassungsfähig zu gestalten. Das ist die Voraussetzung dafür, problemlos immer wieder neue Regeln und Vorschriften umzusetzen und gleichzeitig rentabel zu bleiben.

Über die globale Innovationsplattform CODE_n vernetzt GFT Startups, Technologiepioniere und etablierte Unternehmen, um disruptive Trends im Finanzsektor frühzeitig zu erkennen und in neue Geschäftsmodelle zu integrieren.

In St. Georgen sind neben dem Herzstück der IT-Infrastruktur, dem zentralen GFT-Rechenzentrum, noch weitere Teile der Verwaltung angesiedelt – unter anderem das Konzernrechnungswesen, Controlling und der Einkauf.

Mit Hauptsitz in Deutschland plant die GFT, im Geschäftsjahr 2017 einen Gesamtumsatz von rund 450 Mio. Euro zu erzielen. Gegründet 1987 in St. Georgen, ist das Unternehmen mittlerweile mit rund 5.000 Mitarbeitern in zwölf Ländern aktiv. Zu den Kunden zählen in USA und Großbritannien vornehmlich Investmentbanken, im übrigen Europa vor allem Retailbanken und Versicherungen. Die GFT Aktie ist an der Frankfurter Börse im TecDAX gelistet (ISIN: DE0005800601).


Kontakt

GFT Technologies SE
Leopoldstr. 1
78112 St. Georgen
+49 7724 9411-0
+49 7724 9411-94