Besuch des Wirtschaftskonsuls des Generalkonsulats von Ungarn im TZ

Besuch des Wirtschaftskonsuls des Generalkonsulats von Ungarn im TZ

Der Außenwirtschaftsattaché des Generalkonsulats Ungarn, Herr Dr. Bencsik, hat sich im Rahmen seines Besuches über die Inhalte der vom TZ als Konsortialführer eingereichten - und vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg ausgezeichneten - Projektskizze mit der Bezeichnung "Digital Mountains" erkundigt. Nach einem Grußwort der Stadt St. Georgen durch Herrn Bürgermeister-Stellvertreter Staiger, haben Herr Zimmermann (VDC/Imsimity), Herr Wolf (IHK) und Herr Friedrich (TZ) die mit dem Projektantrag "Digital Mountains" durch das Konsortium (bestehend u. a. aus: TZ, VDC, Imsimity, IHK, bwcon und KIT) verfolgten strategischen Ziele im Bereich der Gründung, Forschung & Entwicklung sowie der Aus- und Weiterbildung des Projektantrags erläutert.

Besuch des Wirtgschaftskonsuls des Generalkonsulats von Ungarn im TZ

Dabei wurden u. a. die räumlich im TZ geplanten Maßnahmen der Einrichtung eines Digital Incubators, der Schaffung eines Schulungsraums für Augmented und Virtual Reality sowie der Ansiedlung einer Außenstelle des Smart-Data-Solution-Centers durch das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) angesprochen. Herr Dr. Bencsik war von dem Gesamtkonzept sehr beeindruckt und regte einen näheren Austausch zwischen ungarischen Einrichtungen und dem Digital Mountains-Konsortium (u. a. im Bereich von Start-Up's und der beruflichen Aus- und Weiterbildung) an.

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen