Das TZ auf dem Start-Up-Gipfel BW

Das TZ auf dem Start-Up-Gipfel BW

Ziel des Start-Up-Gipfels war der Start einer landesweiten Marketingkampagne der Landesregierung zum Thema Start-Up. Dabei hat Herr Friedrich, als Netzwerker für die TZ-Unternehmen, ausstellende Start-Up-Unternehmen, deren Produkte oder Dienstleistungen in Bezug zu TZ-Unternehmen stehen, besucht und kontaktiert.

Das TZ auf dem Start-Up-Gipfel BW

Im Zuge der TZ-Netzwerktätigkeit ergaben sich Kontakte zu ausstellenden Start-Up's aus dem Bereich Augmented and Virtual Reality sowie dem 3D-Druck. Eröffnet wurde der Start-Up-Gipfel durch den Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, sowie die Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut. Insgesamt waren am Start-Up-Gipfel in der Stuttgarter Messe rund 150 Start-Up's, Venture Capitalists, Corporates und Mittelständler anwesend.

Zurück