PE plant Neubau an der B 33 / Weitere Millionen-Investitionen in St. Georgen

Der rund 5.000 m² große Neubau soll bestehende, leerstehende Altbauten auf dem Firmengelände ersetzen und schafft attraktive Erweiterungsflächen für innovative Bestandsmieter, um diese am Standort St. Georgen zu erhalten. Darüber hinaus bietet der Standort derzeit noch rund 800 m² an freien, hochwertigen Büroflächen für potentielle Neu-Mieter. Das geplante Neubauprojekt liegt sehr verkehrsgünstig direkt an der B 33, in einem Kreuzungsbereich, der täglich von mehr als 20.000 Fahrzeugen passiert wird und sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu mehreren Bushaltestellen und vom Bahnhof St. Georgen befindet. Im Zuge des geplanten Neubaus schafft PE insgesamt rund 130 neue Parkplätze, was zu einer deutlichen Entspannung der Parksituation an der Industriestraße führen wird. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei rund EUR 9 Mio. Neben dem bereits in Bau befindlichen Neubau der EGT wird der von PE geplante Neubau das Erscheinungsbild der Stadt ín dem zentralen Zugangsbereich der Bahnhofstraße nachhaltig positiv verändern. Nach dem Hotel Federwerk, dem Neubau der EGT und dem der Firma Wahl ist das geplante Bauprojekt von PE bereits die vierte Großinvestition, die innerhalb kurzer Zeit in St. Georgen bekanntgegeben wurde, was die Dynamik und Attraktivität der Stadt insbesondere als Industrie- und Gewerbestandort eindrucksvoll unterstreicht. Die vor dem Neubau durchzuführenden Abrissarbeiten sollen im August 2018 beginnen. Die Fertigstellung des geplanten Neubaus ist für Ende des 3. Quartals 2020 anvisiert.

Über Perpetuum-Ebner GmbH & Co. KG (kurz: PE)

Die Gesellschaft war früher Bestandteil der DUAL-Gruppe, dem bis Mitte der 70er-Jahre weltweit größten und führenden Hersteller von Phonogeräten mit zwischenzeitlich bis zu 5.000 Mitarbeitern. 1981 musste DUAL Vergleich anmelden, dem 1982 ein Konkursverfahren folgte. Im Zuge des Konkursverfahrens wurde PE, als ehemalige Besitzgesellschaft der DUAL-Gruppe, aus dem Konzern und dem bisherigen Gesellschafterkreis gelöst und eigenständig. Die Gesellschaft gehört nunmehr der PE-Gruppe an, zu der neben der Tochtergesellschaft, der St. Georgener Technologiezentrum GmbH, u. a. auch die gemeinnützige PE-Stiftung gehört.

Mit einer Fläche von rund 85.000 m² ist PE heute einer der größten Vermieter von im Eigenbestand befindlichen Gewerbeflächen im Landkreis Schwarzwald-Baar. Die Gesellschaft verfügt in St. Georgen über vier Standorte sowie zusätzlich über einen Standort in Mönchweiler.

 

 

 

 

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen