Sonderveranstaltung zum Thema Vertrieb mit dem CDH-Wirtschaftsverband für Vertrieb e. V.

Im Rahmen der Veranstaltung hat sich der CDH-Wirtschaftsverband für Vertrieb e. V. als Zentralverband der Industrievertreter in Baden-Württemberg durch den Vorstand, Herrn Bock, und die Geschäftsführerin, Frau Rudolf, vorgestellt. An der Veranstaltung nahmen neben rund 20 Vertretern von St. Georgener Unternehmen auch 8 Vertreter bzw. Mitglieder des CDH teil.

Der CDH Baden-Württemberg hat es sich als Wirtschaftsverband für Vertrieb zur Aufgabe gemacht, die Interessen seiner Mitglieder (Industrievertreter und sonstige Vertriebsspezialisten) bei Industrie und Handel wirksam zu unterstützen. Der CDH-Landesverband repräsentiert dabei mehr als 1.000 Vertriebsunternehmen in Baden-Württemberg.

Beim Vertrieb handelt es sich um einen der Schlüsselprozesse in Unternehmen, da der Kunde immer im Zentrum allen unternehmerischen Handelns stehen sollte. Gerade kleineren Unternehmen und Start-Ups fällt es jedoch oft schwer, sich aufgrund enger personeller Ressourcen und der zeitlichen Inanspruchnahme im täglichen operativen Geschäft zusätzliche Zeit für den Vertrieb freizuschaufeln. Die Veranstaltung hatte zum Ziel, die Vorteile einer Zusammenarbeit mit Industrievertretern und die von CDH-Verbandsseite angebotenen Dienstleistungen den teilnehmenden St.Georgener Unternehmen näherzubringen.

Als nächster Schritt wird ein sogenannter matchmaking-Prozess angestrebt, durch den die St. Georgener Unternehmen die Möglichkeit erhalten, direkte Kontakte zu CDH-Industrievertretern aus ihrem Bereich (z. B. im Maschinenbau, Medizintechnik, Elektronik, IT, ...) zu erhalten, um dann mit diesen Branchenspezialisten eine mögliche Zusammenarbeit bilateral zu besprechen.

Zurück

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen